Türöffnung

Verkehrsunfall Motorrad gegen PKW

Gegen 10.42 Uhr war ein 50-Jähriger mit seiner BMW von Herrlishöfen in Richtung Äpfingen unterwegs. Auf gerader Strecke wollte der Motorradfahrer ein Auto überholen. Dabei übersah er wohl den entgegenkommenden Mercedes eines 65-Jährigen. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Dabei erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei schwebt er in Lebensgefahr, weshalb er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht wurde. Der Fahrer des Mercedes erlitt leichte Verletzungen. Sanitäter brachten auch ihn in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei nahm den Unfall auf und ermittelt nun neben der Schwere der Verletzungen auch den Sachschaden an den Fahrzeugen.

Quelle Presseportal

Frontalzusammenstoß mit zwei PKW

Link zum Polizeibericht

Um 16:45 Uhr alarmierte die integrierte Leitstelle in Biberach die Feuerwehr in Warthausen zu einem Verkehrsunfall auf der B465 Richtung Schemmerhofen.

Dort kollidierten aus noch ungeklärter Ursache zwei Fahrzeuge miteinander. Die Feuerwehr Warthausen musste die Fahrerin, die in ihrem Fahrzeug eingeschlossen war, mit Hilfe eines hydraulischen Rettungsgerätes befreien. Wir unterstützen dabei den Rettungsdienst, sicherten die Einsatzstelle und den Landeplatz für den Rettungshubschrauber.

An der Einsatzstelle waren neben der Feuerwehr Warthausen der Kreisbrandmeister von Biberach, der Rettungsdienst und die Polizei.

Verkehrsunfall mit zwei PKW´s, E-PKW von der Straße abgekommen und in den Wald geschleudert, Einsatzstelle wurde abgesichert.

Verkehrsunfall mit zwei PKW´s in der Schlosssteige, auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen

Link zum Polizeibericht

Verkehrsunfall PKW gegen Roller, auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.