Rauchentwicklung im Freien, stellte sich als Disco Nebel von einem Geburtstag heraus.

Entstehungsbrand stellte sich als Vollbrand heraus

Die Feuerwehr Warthausen wurde von der ILS Biberach um 05:18 Uhr zu einem Entstehungsbrand an einem landwirtschaftlichen Gebäude in Röhrwangen alarmiert.

Bei der Anfahrt wurde schnell ersichtlich, dass sich der Maschinenschuppen im Vollbrand befand.

Wir bauten eine Riegelstellung zum Nachbarschuppen auf, leiteten die Brandbekämpfung ein und

bauten parallel eine Wasserversorgung von der Riß auf.

Neben der Feuerwehr Warthausen war noch die Feuerwehr Biberach, der Kreisbrandmeister, der Rettungsdienst und die Polizei.

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-biberach/warthausen_artikel,-landwirtschaftliche-halle-bei-warthausen-geht-in-flammen-auf-200-000-euro-schaden-_arid,11210891.html

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4569343

Rauch im Freien, Feuer in einer Feuerschale kein Eingreifen der Feuerwehr nötig.

Überhitzter Kamin

Die ILS Biberach alarmierte die Feuerwehr Warthausen um 13:31 Uhr zu einem überhitzten Kamin.

Nach erster Erkundung stellte sich heraus, dass kein Eingreifen der Feuerwehr nötig war.

Am Einsatzort waren neben der Feuerwehr Warthausen auch die Polizei Biberach.