Gasgeruch im Gebäude

Die Feuerwehr Warthausen wurde um 02:39 Uhr von der ILS Biberach zu Gasgeruch im Gebäude in Birkenhard alarmiert.
Nach erster Erkundung wurde eine leichte Gaskonzentration gemessen. Der dazu alarmierte Gefahrgutzug vom Landkreis Biberach übernahm weitere Messungen im Gebäude.
Nach mehreren Messungen konnte keine Gaskonzentration mehr gemessen werden. Der Gasbetreiber e.wa riss überprüfte die Anlage und konnte keine Ursache feststellen.
An der Einsatzstelle war neben der Feuerwehr Warthausen die Feuerwehr Biberach mit der Dekon Einheit, die Werksfeuerwehr Boehringer Ingelheim, der Rettungsdienst und die Polizei.

Gasaustritt aus undichten Erdgastank

Die Feuerwehr Warthausen wurde am Samstag um 16:33 Uhr von der ILS Biberach zu einem Gefahrgut 3 Einsatz Gasaustritt aus einem Gastank alarmiert. Nach erster Erkundung und Messung bestätigte sich der Gasaustritt und die Anwohner der Straße mussten evakuiert werden. Der Gasbetreiber, der zwischenzeitlich an der Einsatzstelle eintraf, konnte das Leck im Erdtank schnell schließen. So konnten die Anwohner nach einer Stunde wieder in ihre Häuser zurückkehren.

An der Einsatzstelle war neben der Feuerwehr Warthausen die Feuerwehr Biberach mit der Dekon Einheit, die Werksfeuerwehr Boehringer Ingelheim, der Rettungsdienst und die Polizei.

Pressebericht Polizei
Pressebericht Schwäbische Zeitung

Öl auf der Riß

Einbau einer Ölsperre auf der Riß. Binden des Öl

auslaufende Batterieflüssigkeit