Rauch im Gebäude / Zimmerbrand

Um 21:35 Uhr alarmierte uns die Leitstelle Biberach zu einem Zimmerbrand in der Schützensteige in Warthausen.

Zwei Trupps unter PA begannen sofort mit der Brandbekämpfung was schnell zum Erfolg führte.

Die Bewohner der Wohnung bzw. des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Das Brandgut sowie das Zimmer wurde im Anschluss mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

An der Einsatzstelle war noch die FF Biberach, DRK Biberach, KBM und die Polizei.




 

 

Rauch im Gebäude, Grund war angebranntes Essen. Wohnung wurde mit Drucklüfter belüftet.

Angebranntes Essen,Person in Wohnung

Erneut wurde die Warthauser Wehr in ein Wohngebiet in Warthausen alarmiert wo angebrantes Essen zu einer Rauchentwicklung führte und die Wohnungsinnhaberin sich noch in der Wohnung befand. Über eine offen stehende Balkontür konnte mittels Steckleitern ein Zugang zu der Wohnung geschaffen werden. Unter Atemschutz wurde die sich im Schlafzimmer befindliche Person angetroffen und aus der Wohnung in Sicherheit geführt wo sie vom Rettungsdienst weiter betreut wurde.Die Wohnung wurde mit einem Drucklüfter rauchfrei gemacht und anschließend der Polizei übergeben. Die Mieterin wurde nicht verletzt,kam aber zur Kontrolle in eine Klinik.Bericht FW Warthausen/js.&nbsp –

Angebranntes Essen,verrauchte Wohnung in Hochhaus

Im 5. Stock eines 8stöckigen Hochhaus hatte ein Mieter seine Wohnung verlassen und vergessen einen Topf mit Essen vom eingeschalteten Herd zu nehmen. Durch den ausgelösten Rauchwarnmelder wurden Nachbarn aufmerksam und meldeten dies über die Notrufnummer 112 der integrierten Leitstelle Biberach die daraufhin die Feuerwehr Warthausen alarmierte. Die erste Erkundung ergab das die Wohnung verraucht aber kein offenes Feuer feststellbar war. Unter Atemschutz ging ein Trupp in die Wohnung vor und suchte sie nach der Ursache und auf noch sich in der Wohnung befindliche Personen ab.Personen wurden keine dafür die Ursache schnell gefunden. Die Wohnung wurde belüftet und an den in der zwischenzeit eingetroffenen Mieter übergeben. An der Einsatzstelle waren die Feuerwehr Warthausen mit zwei Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen sowie die Polizei vor Ort. Bericht Feuerwehr Warthausen/js.