Wildunfall mit einer Regionalbahn

Die ILS Biberach alarmierte die Feuerwehr Warthausen um 10:26 Uhr zu einem Bahnunfall beim Bahnhof in Warthausen. Bei der ersten Erkundung und weiteren Befragung des Lokführers stellte sich heraus, dass es sich nicht, wie zunächst gemeldet, um eine Person unter Zug handelt, sondern um eine überfahrene Ente. An der Einsatzstelle war neben der Feuerwehr Warthausen die Feuerwehr Biberach, die Polizei und der Rettungsdienst.