Verkehrsunfall mit zwei PKW

Gegen 7.30 Uhr fuhr ein 76-Jähriger mit seinem VW von Warthausen in Richtung Birkenhard. An der Einmündung wollte er nach links in Richtung Ulmer Straße abbiegen. Dabei hatte der Senior nicht auf den VW geachtet, der von dort kam. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht, seine 82-jährige Beifahrerin trug schwere Blessuren davon. Der 29-jährige Fahrer des anderen VW verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten die drei in Krankenhäuser. Die Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 18.000 Euro.

Quelle Presseportal Polizei: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/5083012

Einsatzstichwort „PKW Brand“ stellte sich als Verkehrsunfall mit verletzten Personen heraus

Radlader bei Grünarbeiten umgekippt, eine Person wurde leicht verletzt.

Pressebericht

Gasaustritt aus undichten Erdgastank

Die Feuerwehr Warthausen wurde am Samstag um 16:33 Uhr von der ILS Biberach zu einem Gefahrgut 3 Einsatz Gasaustritt aus einem Gastank alarmiert. Nach erster Erkundung und Messung bestätigte sich der Gasaustritt und die Anwohner der Straße mussten evakuiert werden. Der Gasbetreiber, der zwischenzeitlich an der Einsatzstelle eintraf, konnte das Leck im Erdtank schnell schließen. So konnten die Anwohner nach einer Stunde wieder in ihre Häuser zurückkehren.

An der Einsatzstelle war neben der Feuerwehr Warthausen die Feuerwehr Biberach mit der Dekon Einheit, die Werksfeuerwehr Boehringer Ingelheim, der Rettungsdienst und die Polizei.

Pressebericht Polizei
Pressebericht Schwäbische Zeitung

Verkehrsunfall auslaufende Betriebsstoffe

Die Feuerwehr Warthausen wurde von der ILS Biberach um 08:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Öberhöfener Steige alarmiert.
Im Kreuzungsbereich kam es zwischen 3 PKw´s zu einem Unfall, wobei Betriebsstoffe ausliefen. Wir nahmen diese auf, stellten den Brandschutz sicher und sicherten die Einsatzstelle ab.

Neben der Feuerwehr Warthausen war der Rettungsdienst mit 3 RTW und einem Notarzt sowie die Polizei Biberach und das Verkehrskommissariat Laupheim vor Ort.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4567760

 

Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKws auf der B465

Die Feuerwehr Warthausen wurde durch die ILS Biberach um 14:51 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Wir stellten den Brandschutz sicher und sicherten die Einsatzstelle ab.

Am Einsatzort war neben der Feuerwehr Warthausen der Rettungsdienst mit drei RTW und Notarzt sowie die Polizei Biberach und der Verkehrsunfalldienst aus Laupheim.

 

Gebäudebrand, Roller in Garage brannte

Die ILS Biberach alarmierte uns um 22:23 Uhr zu einem Gebäudebrand in Warthausen. Nach erster Erkundung stellte sich heraus, dass ein Roller in einer Garage brannte. Wir löschten den Roller ab und kontrollierten die Garage mit der Wärmebildkamera.

Im Einsatz war neben der Feuerwehr Warthausen die Feuerwehr Biberach, der Kreisbrandmeister, der Rettungsdienst Biberach und die Polizei.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4295177

PKW von Straße abkekommen

Aus noch ungeklärten Umständen kam am heutigen Abend ein PKW Lenker zwischen Birkenhard und Aßmannshardt von der Fahrbahn ab. Das Auto blieb total zerstört in einem angrenzenden Wald liegen. Der Fahrer konnte sich entgegen ersten Meldungen allein aus dem Fahrzeug befreien und wurde beim Eintreffen der Feuerwehren aus Warthausen und Biberach bereits durch den DRK Rettungsdienst versorgt. Er kam zur weiteren Versorgung in eine umliegende Kreisklinik. Von uns wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und eine Verkehrsabsicherung eingerichtet. Die Einsatzstelle konnte der Polizei zu weiteren Ermittlungen der Unfallursache übergeben werden.