Bericht Duathlon

7. Feuerwehr-Duathlon des Landkreises Biberach

Warthausen. Unter dem Motto „Fit for Fire Fighting“ versammelten sich 34 Gruppen mit insgesamt 283 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum 7. Feuerwehr-Duathlon des Landkreises Biberach in Warthausen. Zu dieser Veranstaltung luden der Kreisfeuerwehrverband Biberach sowie die Freiwillige Feuerwehr Warthausen ein. Im Vordergrund dieser Veranstaltung steht der gemeinsame Wille, sich „fit für den Dienst am Nächsten“ zu machen. Dieses Zeichen setzten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne den Druck eines Wettbewerbs, denn Zeitmessung gab es nicht. Vielmehr sollte die Gruppe selbst im Vordergrund stehen, das Miteinander der Kameradinnen und Kameraden und Sympathisanten. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und eine Eintrittskarte für das Freibad Warthausen. Die besondere Betonung der Gruppenleistung fand in der Auslobung der größten teilnehmenden Gruppen Ausdruck. Diese waren heuer die freiw. Feuerwehr Ingerkingen, die Jugendfeuerwehr Eberhardzell, die freiw. Feuerwehr Laupheim und die freiw. Feuerwehr Bad Buchau. Diese Gruppen erhielten einen Preis. Die Sportlerinnen und Sportler konnten aus unterschiedlichen Disziplinen auswählen: Duathlon (5,2km Laufen oder Nordic-Walking und 20km Radfahren), Staffel-Duathlon (wie Duathlon, jedoch die zwei Teildisziplinen auf zwei Teilnehmer aufgeteilt), Nordic-Walking (6,2 oder 9,2km) oder Laufen (6,1 oder 9,2km). Ein Rahmenprogramm gab es nach dem Lauf in der Festhalle Warthausen. Zunächst begrüßte der Kommandant der örtlichen Feuerwehr Willi Städele die Sportlerinnen und Sportler. Nach den Grußworten von Bürgermeister Wolfgang Jautz und dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands Berthold Rieger wurden die größten Gruppen prämiert und noch einige Preise ausgelost. Für eine reichhaltige Bewirtung mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen wurde vom Gastgeber gesorgt und für die musikalische Untermalung der Musikverein Warthausen. Möglich wurde diese Veranstaltung nicht zuletzt durch die Sponsoren Gemeinde Warthausen, Kreissparkasse Biberach, Brandschutz Erhart, Brauerei Berg und Metzgerei Honold.