Katze auf Baum

Amtshilfe Polizei, Tierrettung öffnen eines Verschlages, kein Eingreifen der Feuerwehr nötig.

Tierrettung, eingeschlossener Marder im Dach befreit

Die Feuerwehr Warthausen wurde von der ILS Biberach um 01:27 Uhr zur einer Tierrettung in den Ortsteil Birkenhard alarmiert.Ein Marder, der in ein Dach geschlüpft war und sich nicht mehr selbst befreien konnte, verhielt sich so laut, dass die Bewohner des Hauses aufwachten und die Feuerwehr alarmierten. Ein Teil des Daches wurde daraufhin geöffnet, wodurch der Marder befreit wurde.An der Einsatzstelle war neben der Feuerwehr Warthausen die Polizei Biberach . 

Tierrettung verletzter Schwan am Straßenrand

Die Feuerwehr Warthausen wurde heute Morgen um 05:16 Uhr von der ILS Biberach zu einer Tierrettung alarmiert. Am Straßenrand in der Ehingerstraße saß ein Verletzter Schwan. Er wurde von uns aufgenommen und ins Tierheim Biberach gebracht. 

Ausgebrochene Pferde

Drei, wohl schon am Vorabend ausgebrochene Pferde, waren zwischen Warthausen und Aßmannshardt gesichtet worden. Auf Anforderung der Polizei wurde die zuständige Feuerwehr Warthausen alarmiert. In einer zweistündigen Aktion gelang es die Pferde in Aßmannshardt auf einem Grundstück einzufangen. Da der Halter der Pferde nicht bekannt war, wurden sie in einem naheliegenden Stall vorerst untergebracht bis sich die oder der  Besitzer bei der Polizei melden. Bericht FW Warthausen/js.

Tierrettung Pferd

Eine Reitterin verunglückte mit ihrem Pferd in einem Wald bei Birkenhard. Das Pferd stürzte samt Reitterin, blieb in einer leichten Senke liegen und kam selbständig nicht mehr auf die Beine. Wir versuchten mittels Frontlader und Hebeschlingen das Pferd aufzurichten. Im zweiten Versuch kam das Pferd dann wieder auf die Beine und konnte  von dem Besitzer in einen bereitgestellten Pferdeanhänger verbracht werden. Eine von der Rettungsleitstelle Biberach angeforderte Tierärztin musste nicht mehr tätig werden, da das Pferd unverletzt blieb.

Rettung einer Gans in der Riß